Petropavlovsk-Kamchatsky

10 Tage Kamtschatka Reise: Vulkane, Flüsse und Bären

Auf dieser Kamtschatka Reise gehen Sie auf Entdeckungstour durch das spektakuläre Land der Vulkane und Braunbären. Während Ihren Ausflügen laufen Sie zum Beispiel durch vulkanisches Terrain und können sogar an Vulkanbesteigungen teilnehmen. Sind Sie bereit für eine Erlebnisreise der besonderen Art? Dann buchen Sie jetzt mit König Tours!
PKCP04
Best Price Angebot:
(ab Preis pro Person im Doppelzimmer ohne Flug)
€ 2768,-
Termine Suchen

Tag 1 - Ankunft in Petropavlovsk-Kamchatsky

Sie landen am Flughafen von Petropavlovsk-Kamchatsky – der Hauptstadt Kamtschatkas – und werden nach Ihrer Ankunft zum Hotel gefahren (Check-in). Hier stärken Sie sich zunächst bei einem ausgiebigen Frühstück, bevor Sie an einer kurzen Stadtrundfahrt durch Petropavlovsk-Kamchatsky teilnehmen. Ihre Reiseleitung wird Ihnen die schönsten Orte der Stadt zeigen und Ihnen viel über die Geschichte der Hauptstadt verraten. Genießen Sie auch den Anblick des majestätischen Vulkans Mutnovsky, der nur 70 Kilometer von der Stadt entfernt gen Himmel ragt. Nach dem Ausflug kehren Sie in Ihr Hotel zurück und besprechen zusammen mit Ihrer Reiseleitung die Programmpunkte der nächsten Tage. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 2 - Die Insel Starichkov - Tierkolonien hautnah erleben

Der zweite Tag Ihrer Kamtschatka Reise beginnt mit einem Frühstück im Hotel und einem Ausflug zur Insel Starichkov. Hierfür werden Sie zum Seekai von Petropavlovsk-Kamchatsky gefahren und unternehmen eine kleine Kreuzfahrt in das Naturschutzgebiet. Der Weg zur winzigen Insel Starichkov führt entlang der Avacha-Bucht über den sogenannten Lavafelsen "Teufelsfinger" und die Felsen "Drei Brüder". Halten Sie Ihre Fotokameras bereit, denn Sie werden die Kolonien der Meeressäuger und einige Vogelkolonien aus sicherer Entfernung beobachten können. Am Mittag erhalten Sie ein stärkendes Mittagessen an Bord des Schiffes. Bevor Sie erneut in den Hafen von Petropavlovsk einkehren, machen Sie einen Abstecher in die Bucht von Tikhaya. Hier können Sie Ihre Fähigkeiten beim Fischfang unter Beweis stellen, indem Sie frischen Meeresfisch angeln. Schließlich erreichen Sie erneut die Hauptstadt Kamtschatkas und werden zum Hotel gefahren, wo bei einem leckeren Abendessen den Tag langsam ausklingen lassen.

Tag 3 - Der Berg Verblyud (Camel)

Nachdem Sie entspannt gefrühstückt haben, unternehmen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung eine 3 bis 4-stündige Wanderung zum 1200 Meter hohen Berg Verblyud (Camel), der sich auf dem Gebirgspass zwischen den Vulkanen Avachinsky und Koryaksky befindet. Zunächst werden Sie mit einem Geländebus zum Fuße des Avachinsky-Vulkans (860 Meter) gefahren, dem Ausgangspunkt Ihrer Tour. Auf Ihrer Wanderung auf den Verblyud (Camel) Berg werden Ihnen alpine Wiesen und felsiges Gelände inmitten dieser wunderbaren Berglandschaft begegnen. Zwischendurch haben Sie die Gelegenheit für ein gemeinsames Mittagessen. Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Basislager, wo Sie zu Abend essen und in Zelten übernachten. In einer kurzen Besprechung wird Ihnen die Reiseleitung zudem nützliche Sicherheitsanweisungen für den morgigen Tag geben.

Tag 4 - Vulkanbesteigung des Arachinsky

Sie frühstücken heute im Basislager. Mit frischem Elan und gut gestärkt kann Ihre Tagestour durch das Land der Vulkane beginnen. Wussten Sie schon, dass sich auf der Halbinsel Kamtschatka über 100 Vulkane befinden? Der Kraft der Feuerberge verdankt Kamtschatka seine spektakulären Landschaftsbilder und Naturschauspiele, die Sie auf dieser Reise erkunden können. In Begleitung mit Ihrem Tourguide besteigen Sie den Avachinsky Vulkan (Schwierigkeitsgrad 1A) und erreichen den Gipfel über den westlichen Hang. In der Regel dauert der Aufstieg und die Rückkehr ins Basislager insgesamt ca. 9-12 Stunden. Dabei überwinden Sie bis zu 1900 Höhenmeter. Zu Fuß können Sie die bizarre Schönheit der unberührten Halbinsel in vollen Zügen genießen.

Das Mittagessen erfolgt während der Wanderung auf einem Vulkanhang. Anschließend steigen Sie den Aschekegel des Vulkans bis zum Krater hinauf und umrunden ihn. Die überwältigende Aussicht auf das umliegende Nalychevo-Tal, die südliche Vulkangruppe und die Pazifikküste wird Sie den mühsamen Aufstieg direkt vergessen lassen. Beeindruckend ist auch der Anblick der sog. Fumarolen (dies sind Stellen, an denen Wasserdampf austritt) sowie dem Lavakorken, der den Krater verschließt. Nach dem Abstieg und der Rückkehr ins Basislager erwartet Sie ein ausgiebiges Abendessen. Sie werden zurück in die Hauptstadt Petropavlovsk gefahren, wo Sie es sich in Ihrer Hotel-Unterkunft gemütlich machen.

Tag 5 - Erhabene Landschaften & beeindruckende Naturschauspiele

Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück im Hotel. Danach werden Sie mit einem Geländebus an den Fuß des Vilyuchinsky Vulkans gebracht. Von hier aus geht Ihre Fahrt weiter Richtung Süden bis ins Tal des Flusses Paratunka, wo Sie an Höhe gewinnen. Auf dem höchsten Punkt des Bergpasses angekommen (1100 Höhenmeter), haben Sie die Gelegenheit, die schöne Kulisse auf sich wirken zu lassen und mit einer Fotokamera zu verewigen. Sie erblicken aus der Ferne nicht nur das Tal, sondern auch die Vulkane Gorely und Mutnovsky. Anschließend fahren Sie weiter südlich in die vulkanische Hochebene bis zum Strom von Spokoyny, wo Sie gemeinsam Ihr Zeltlager für diese Nacht aufschlagen. Nach dem Mittagessen steht eine gemeinsame Wanderung zum Wasserfall Kosy Veroniki an – ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturfreunde. Bevor Sie den ereignisreichen Tag mit einem delikaten Abendessen im Zeltlager ausklingen lassen, wird die Reiseleitung Ihnen für den morgigen Tag noch einige Sicherheitsanweisungen geben.

Tag 6 - Auf Entdeckungstour am Vulkan Mutnovsky

Heute frühstücken Sie am Zeltlager, bevor Sie zu einer weiteren spannenden Tagestour aufbrechen. Sie werden an den Fuß des Vulkans Mutnovsky gefahren. Dieser ist für Touristen besonders leicht zu erreichen. Er liegt nur 70 km von Kamtschatkas Hauptstadt entfernt und versorgt die Stadt durch ein Geothermalkraftwerk sogar mit Strom. Bei einer Wanderung entlang des Kraters werden Sie anschließend den Vulkan Mutnovsky mit seinen Fumarolen, pulsierenden Quellen und brodelnden Schlammtöpfen aktiv erleben. Freuen Sie sich auf dieses spektakuläre Naturschauspiel. Den größten und schönsten Krater (auf 1600 Höhenmeter) erreichen Sie über die relativ einfachen Pfade (Schwierigkeitsgrad 1A) schon innerhalb von 2-3 Stunden (je nach Kondition der Teilnehmer). Im Vulkankrater angekommen, stärken Sie sich entspannt bei einem gemeinsamen Mittagessen und kehren zum Automobil zurück. Im Anschluss werden Sie die 90-Meter tiefe Schlucht Opasny sowie einen Wasserfall besuchen. Nach der Rückkehr ins Zeltlager werden Sie mit einem Abendessen versorgt und nehmen wie gewohnt an einer kurzen Besprechung über die Tour am nächsten Tag teil.

Tag 7 - Tour zum Gorely Vulkan und Zwischenhalt am Goryachaya-Hügel

Ihr letzter Morgen im Zeltlager bricht an. Nach dem Frühstück packen Sie gemeinsam mit den anderen Gruppenmitgliedern Ihre Sachen zusammen und brechen mit dem Geländebus zum Krater (Caldera) des Gorely Vulkans auf, den Sie anschließend bei einer Wanderung besteigen werden. Der 1829 Meter hohe Vulkan gehört zu den Interessantesten auf Kamtschatka und ist durch seinen einfachen Aufstieg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Bei Ihrem Vulkanaufstieg werden Sie bizarre Lavafelsen begutachten und dringen innerhalb von ca. 2-4 Stunden bis zur Vulkanspitze vor. Während Sie Ihre Mittagspause auf dem Vulkan verbringen, können Sie Ihren Blick auf die umliegende Vulkanlandschaft schweifen lassen. Bei klarer Sicht entdecken Sie auf dem Gipfel bis zu 16 Vulkane. Nach einer Wanderung um den Krater und der Rückkehr zum Fahrzeug, beginnt Ihre Fahrt zurück in die Hauptstadt Petropawlowsk. Abendessen und Übernachtung erfolgt im Hotel.

Tag 8 - Fakultaltiv: Ausflug zum Kurilensee

Nach dem Frühstück im Hotel, freut sich Ihre Reiseleitung bereits darauf, Ihnen das besondere Highlight Ihrer Kamtschatka Reise zu zeigen – den Kurilensee. Der 8400 Jahre alte Süßwassersee ist ein wichtiger Lebensraum der seltenen Braunbären und Rotlachse. Mit einem Hubschrauber werden Sie innerhalb von ca. 1 Stunde zum Kurilensee geflogen. Während einem Trekking-Ausflug nehmen Sie den See genauer unter die Lupe und beobachten seine beliebten Bewohner - die pelzigen Braunbären und laichenden Rotlachse. Als nächstes können Sie sich auf eine Bootsfahrt zur Severnaya Bucht im Kurilensee freuen. Hier genieße Sie ein leckeres Mittagessen mit frischem Lachs mit Reis und Kaffee, Tee oder Saft (Ausflugsdauer: ca. 1,5 Stunden). Nach einem 15-minütigen Hubschrauberflug erreichen Sie die Caldera des Ksudach Vulkans. Bei einem Ausflug in der Caldera besichtigen Sie den Sandstrand neben den heißen Quellen des Sees (Ausflugsdauer: ca. 15-20 Minuten). Ihr nächstes Ausflugsziel erreichen Sie nach einem 20-minütigen Flug mit dem Hubschrauber. Sie kommen am Fuße des Khodutka Vulkans an. Am Rande der Caldera nehmen Sie ein entspannendes Bad in dem einzigartigen Khodutka Fluss, dessen Wasser an manchen Stellen bis zu 40 Grad Celsius erreichen kann. Ihr ereignisreicher Tag endet mit einem ausgiebigen Abendessen im Hotelrestaurant. Optional: Es kann auch ein alternatives Programm für diesen Tag nachgebucht werden.

Tag 9 - Flussrafting & Fischfang

Sie genießen ein reichhaltiges Frühstück im Hotel. Im Anschluss erfolgt der Transfer an den Fluss Bystraya (Fahrtzeit: ca. 2 Stunden). In Begleitung eines erfahrenen Guide werden Sie den Fluss bei einem 4 bis 5-stündigen Rafting bezwingen. Natürlich werden Sie hierfür mit der geeigneten Ausrüstung ausgestattet. Die Fahrt auf dem Schlauchboot sorgt garantiert für jede Menge Spaß und Aktion im erfrischenden Nass. Außerdem werden Sie am Ufer des Flusses mit einer entsprechenden Ausrüstung Fische fangen, die Sie anschließend für ein köstliches Mittagessen frisch zubereiten. Danach erfolgt die Unterbringung im Hotel mit Abendessen.

Tag 10 - Ende der Kamtschatka-Erlebnisreise (Rückflug)

An Ihrem letzten Tag im aufregenden Kamtschatka Reise frühstücken Sie im Hotel und werden zum Abschluss den ortsansässigen Fischmarkt und Souvenirladen besuchen. Hier haben Sie die letzte Chance, einige schöne Andenken an Ihre Reise zu ergattern. Später wird Sie die Reiseleitung zum Flughafen bringen, wo Sie Ihren Rückflug nach Deutschland antreten.

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Russland Visum (Touristenvisum bei 1-maliger Einreise mit einer Bearbeitungszeit von 15 Arbeitstagen im Konsulat)*
  • die Kosten für den Visum Rückversand
  • Unterbringung im Hotel mit Zweibettzimmern für 6 Nächte
  • Unterbringung in Zelten für 3 Nächte
  • Hin-und Rückflug (sofern gebucht)
  • alle Transferfahrten gemäß Reiseprogramm
  • Genehmigung des FSB
  • Angelscheine und Angelausrüstung für die See-und Flussfischerei
  • Begleitung eines Tourguides während der Ausflüge
  • Englisch, Deutsch und Französisch sprechende Reiseleitung
  • Koch-Service
  • Mahlzeiten im Hotel und während der Touren
  • Bereitstellung von Zelten und Schlafpolstern
  • Nutzung der Ausrüstung und des Inventars für Gruppen
  • Badegänge in Thermalquellen
  • Besuch des Dorfes der Ewenen und Freizeitdienstleistungen der Kamtschatka-Naturparks
  • Unfallversicherung

Nicht im Preis enthaltene Leistungen:

  • alkoholische Getränke
  • Hubschrauber-Transfer zum Tal der Geysire oder zum Kurilensee (zusätzliche Kosten: 749 €)
  • Bereitstellung der Schlafsäcke
  • Trinkgelder
  • optionale Touren

Dieses Angebot ist buchbar ab zwei Personen in dem Zeitraum vom 01.07.2018 bis zum 15.09.2018.

*Hinweis: Bei kurzfristigen Buchungen ist eine schnellere Bearbeitung für das Russland Visum gegen Aufpreis möglich.

Bitte rüsten Sie sich für diese Reise mit dem folgenden Equipment aus:

  • Rucksack für Ihre persönlichen Sachen
  • bequeme Trekkingschuhe mit hohen Absätzen
  • Gamaschen
  • leichte Schuhe zum Wechseln
  • warme Mütze
  • Handschuhe
  • winddichte (Fleece-) Jacke
  • wasserdichte Jacke oder Regenjacke
  • Schlafsack
  • Trekkingstöcke (wenn nötig)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • persönliche Hygieneartikel
  • Handtuch
  • Badeanzug
  • Mückenspray
  • individuelle medizinische Ausrüstung
  • Stirnlampe
Das Reiseunternehmen erstattet nicht den Reisepreis, wenn Touren aufgrund von schlechtem Wetter oder mangelnder Kondition der Teilnehmer nicht zustande kommen.

Beachten Sie bitte außerdem, dass angesetzte Hubschrauberflüge aufgrund von schlechten Wetterbedingungen abgesagt oder verschoben werden können.