bestprice buchen
 

St. Petersburg

5 Tage Weiße Nächte St. Petersburg

Die Weißen Nächte sind ein beliebtes Naturspektakel in St. Petersburg. Freuen Sie sich auf eine 5-tägige Städtereise voller Magie und Romantik. Auf Sie warten Top-Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Bootsfahrten. Das Russland Visum ist im Preis inbegriffen.
PLED04
Best Price Angebot:
(17.07.2017,4 Tage,2 Personen,BER,Doppelzimmer,Übernachtung mit Frühstück)
€ 1373,-
Termine Suchen
1. Tag

Heute fliegen Sie nach Russland und werden zum Hotel Dostoevsky gefahren. Hier, in Ihrem 4*-Hotel in St. Petersburg, können Sie es sich auf den Zimmern gemütlich machen, Ihr Reisegepäck abstellen, speisen und den Abend in aller Ruhe an der Bar ausklingen lassen.

2. Tag

Heute beginnt Ihre Tour durch das märchenhafte St. Petersburg. Während der Stadtbesichtigung haben Sie stets die Gelegenheit, die eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten zu photographieren. Auf der Reise durch St. Petersburg stellen wir Ihnen einen kompetenten Stadtführer zur Seite, der sich über Ihre Fragen freut.

Ihre erste Anlaufstelle ist der News Prospekt. Der Newsky Prospekt ist die bekannteste Einkaufsmeile der Stadt und befindet sich im Herzen des historischen Zentrums. Die Prachtstraße, die Mitte des 18 Jahrhunderts errichtet wurde, ist gespickt mit unzähligen Boutiquen, Restaurants, Kaufläden und Kaffees. Als besonders herausragende Gebäude gelten das durch feinste Jugendstil-Optik bestechende Feinkostgeschäft Jelissejew und das markante Grand Hotel Europe aus dem 19. Jahrhundert.

Nachdem Sie durch die lebhaften Prachtstraßen flaniert sind, statten Sie der Admiralität einen Besuch ab. Die Admiralität wurde von Peter dem Großen in Auftrag gegeben. Der eindrucksvolle Bau klassizistischen Stils dient heute der Russischen Marine als Unterkunft. Geschichte der Admiralität, wie auch der Russischen Marine, werden in einem internen Museum in allen Einzelheiten dokumentiert.

Anschließend besichtigen Sie den Palastplatz, die staatliche Universität, das Exchange Building und die Wassiljewski-Insel. Hier, an der Spitze der Inseln, stehen die 1810 vom Baumeister Jean-François Thomas de Thomon errichteten Leuchttürme. Freunde des verschnörkelten Barocks hingegen werden vor dem Stroganow-Palais aus dem Staunen nicht herauskommen. Der 1754 fertiggestellte Palast gilt, zusammen mit dem Jussupow-Palast als eines der bedeutendsten Gebäude der Stadt.

Ein Besonderes Sahnehäubchen Ihrer Stadtrundfahrt durch das Venedig des Nordens ist die berühmte Kirche des Erlösers auf Blut nahe des Kanals Griboyedova. Die bunten Zwiebeltürme sind zu einem beleibten Postkartenmotiv avanciert und sind um die ganzen Welt gegangen.

Ein Besuch St. Petersburgs wäre nur halb so schön, ohne die schmucken Kathedralen der Stadt gesehen zu haben. Ihre Rundfahrt führt Sie daher vorbei an der ganz in Weiß gehaltenen Smolny Kathedrale und der Isaakskathedrale. Letztere wurde dem die dem byzantinischen Heiligen Isaak von Dalmatien gewidmet

Am späten Nachmittag besichtigen Sie das gewaltige Schlachtschiff Aurora und den Ehernen Reiten, das Wahrzeichen St. Petersburgs. Außerdem statten Sie der Kazaner Kathedrale und der berühmten Peter-Paul-Festung einen Besuch ab. Die 1703 erbauten Festung wurde als Abwehrbastion gebaut und später zu einem Gefängnis im Zarenreich umfunktioniert. Eine der bekanntesten Persönlichkeiten Russlands, die hier eingesperrt wurden, war der Staatsphilosoph Michail Alexandrowitsch Bakunin. Heute beherbergt die Anlange ein beliebtes Museum.

Am Abend dürfen Sie auf die romantische Stimmung einstellen. Ohne Ihren Standführer essen Sie auf einem Schiff, das gemächlich auf dem Fluss Neva schippert, zu Abend. Genießen Sie die einzigartige Stimmung und lassen Sie sich von dem milchig-weißen Licht bei andächtiger Musik verzaubern.

3. Tag

Der vierte Tag in St. Petersburg steht ganz im Zeichen der Europäischen Kunst. Heute dürfen Sie sich auf einen 3-stündigen Rundgang durch die Eremitage freuen. Die Eremitage ist das bekannteste Museum Russlands und befindet Sich im opulenten Winterpalast. Hier stehen Sie, die großen Meister der Kunstgeschichte: Rubens; Rembrandt und Gauguin hängen in der Eremitage ebenso, wie Matisse. Das Museum, auch von Außen ein Schmuckstück, ist stolz auf über 3 Millionen Kunstexponate

Im Anschluss haben Sie Zeit, St. Petersburg auf eigene Faust zu erkunden.

Am späten Abend finden Sie sich gemeinsam mit Ihrem Stadtführer am Hafen St. Petersburgs ein. Eine Bootsfahrt bei Nacht steht auf den Programm. Freuen Sie sich auf das magische Ambiente der Weißen Nächte und genießen Sie Ihre Fahrt, vorbei an der legendären Schlossbrücke. Begleitet wird Ihre Bootstour von stimmungsvollen Saxophonmelodien. Die Stunden, die Sie hier verbringen, werden bei Ihnen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

4. Tag

Heute treffen Sie Ihren Stadtführer gegen Mittag im Stadtzentrum. Gemeinsam steuern Sie per Tragflächenboot die luxuriösen Residenz Peterhof an. Freuen Sie sich nicht nur auf die grünen Parkanlagen mit  barocken Brunnenanlagen, Wasserspielen und unzähligen Fontänen, sondern auch auf den mondänen Palast, der vor Dekadenz und Prunk nur so strotzt. 

5. Tag

Sie werden vom Hotel Dostoevsky zum Flughafen gefahren und fliegen zurück nach Deutschland.
Willkommen in Ihrem Hotel Dostoevsky! Das beliebte 4*-Hotel in St. Petersburg überzeugt mit seiner vortrefflichen Lage im Zentrum der Zarenstadt. Freuen Sie sich während Ihrer 5-tägigen Reise auf ein ruhiges Hotel in der Nähe der Newa, das mit seinen komfortablen Zimmern besticht.

Sie frühstücken im Restaurant des Hotels Dostoevsky. Dieses überzeigen nicht nur mit leckeren Speisen, sondern auch mit einem herrlichen Blick auf die Wladimirski-Kathedrale.

Standardzimmer
  • behagliche Möblierung
  • Flachbild-TV
  • Safe
  • Klimaanlage/Heizung
  • kostenloses WLAN
  • Pflegeprodukte im Bad
  • Haartrockner
  • Handtücher
  • Weckservice
  • Mini-Bar
  • Erreichbarkeit mit dem Aufzug


  • Luxuszimmer über 2 Stockwerke
  • Doppelbett, zusätzliches Schlafsofa auf Anfrage
  • luxuriöse Möblierung
  • Safe
  • Klima-Anlage
  • Kühlschrank
  • Sat-TV (mit DVD-Player)
  • Mini-Bar
  • WLAN


  • Luxusappartements über 2 Stockwerke
  • luxuriöse Möblierung
  • Doppelbett, zusätzliches Schlafsofa auf Anfrage
  • außergewöhnliche Möblierung
  • Safe
  • Klima-Anlage
  • Kühlschrank
  • Sat-TV (mit DVD-Player)
  • Mini-Bar
  • WLAN
  • Pflegeprodukte kostenlos
  • Haartrockner
  • Morgenmantel
  • Hausschuhe
  • Kochecke mit Mikrowelle & Wasserkocher
  • Sauna (mit Handtuchwechsel täglich)
  • Whirpool


  • Appartements mit Küche über 2 Stockwerke
  • außergewöhnliche Möblierung
  • Doppelbett, zusätzliches Schlafsofa auf Anfrage
  • Safe
  • Klima-Anlage
  • Einbau-Küche
  • Kühlschrank
  • Sat-TV (mit DVD-Player)
  • Mini-Bar
  • WLAN
  • Pflegeprodukte kostenlos
  • Haartrockner
  • Morgenmantel
  • Hausschuhe
  • Sauna (mit Handtuchwechsel täglich)
  • Tag 1
      Transfer vom Flughafen zum Hotel Dostoevsky.


    Tag 2
    • Nevsky Prospekt
    • Admiralität
    • Palastplatz
    • Universität
    • Auferstehungskirche
    • Eherner Reiter
    • Kazaner- und die Smolny- Kathedrale
    • Sommergarten
    • Bootsfahrt in der weißen Nacht


    • Tag 3
    • Eremitage
    • Peter-und-Paul-Festung
    • Peter-und-Paul-Kathedrale
    • Bootsfahrt in der weißen Nacht


    Tag 4
    • Residenz Peterhof


    Tag 5
      Transfer vom Hotel zum Flughafen.
    Eingeschlossene Leistungen
  • Russland Visum (Touristenvisum bei 1-maliger Einreise / Bearbeitungszeit: 15 Arbeitstage im Konsulat )
  • die Kosten für den Rückversand Visum
  • Hinflug und Rückflug
  • Unterkunft im 4-Sterne Hotel Dostoevsky
  • ein umfangreiches Hotelfrühstück
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • alle Transfers in klimatisierten komfortablen Reisebussen
  • Registrierungsgebühr
  • Flughafensteuer
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der (Stadt)Führungen und Besichtigungen
  • alle Eintrittskarten zu den schönsten Sehenswürdigkeiten
  • Reise-Sicherungsschein
  • Notfall-NUmmer vor Ort


  • Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Krankenversicherung und Reise-Rücktrittsversicherung


  • Wenn nicht gesondert gebucht bzw. als ausgewiesene Besichtigung im Programm enthalten, besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten auf der Stadtrundfahrt im Regelfall von aussen.