Kamtschatka

8 Tage Kamtschatka: Natur pur!

Abenteurer und Naturfreunde aufgepasst! Diese 8-tägige Kamtschatka Reise lässt Sie eine der einzigartigsten Regionen am "Ende" der Erde erleben. Wenn Sie das Abenteuer in der einsamen, unberührten Natur lieben, ist diese Kamtschatka Reise genau das Richtige für Sie.
PPKC05
Best Price Angebot:
(ab Preis pro Person im Doppelzimmer ohne Flug)
€ 2105,-
Termine Suchen

Tag 1 – Anreise nach Kamtschatka

Heute startet Ihr Flug auf die Halbinsel Kamtschatka. Sie fliegen über Nacht.

Tag 2 – Ankunft in Petropavlovsk

Sie kommen am Flughafen von Petropavlovsk-Kamtchatsky an. Das Reisepersonal übernimmt für Sie den Transfer zum Hotel. Auf der Fahrt können Sie bereits einen Blick auf die beeindruckende Vulkangruppe werfen. Sie checken im Hotel ein und stärken sich bei einem Mittagessen. Sie beginnen die Reise mit einer Stadtrundfahrt durch Petropavlovsk. Es geht zu einem Aussichtspunkt und zu einigen historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Nach der Rückkehr ins Hotel, besprechen Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter die Tour für den nächsten Tag. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 3 – Wanderausflug zum Berg Kamel

Frühstück. Schon am nächsten Tag geht es gut ausgerüstet mit dem Geländebus zum Fuße des Avachinsky-Vulkans in die Höhe von 860 Metern (Fahrtdauer: 2 – 2,5 Stunden, Entfernung: 45 km). Von hier aus starten Sie einen 3 - 4-stündigen Wanderausflug zum Berg Kamel (1200 m) - einem kleinen felsigen Bergmassiv mit zwei spitzen Gipfeln. Hier entdecken Sie das wunderbare Landschaftspanorama und die Wildnis Kamtschatkas mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Fernab von jeder Zivilisation spüren Sie vielleicht zum ersten Mal das Gefühl von absoluter Freiheit und Naturverbundenheit. Zurück im Lager genießen Sie ein Mittagessen. Übrigens befindet sich das Naturdenkmal - "Mountain Verblyud" (Berg Kamel) auf dem Bergpass zwischen den Vulkanen Avachinsky und Koryaksky. Es entstand durch die Aktivität der beiden Vulkane. Erhärtete Lava formte schließlich diesen einzigartigen Berg.
Es folgt der Transfer zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 4 – Fakultativ: Hubschrauber Ausflüge zum Tal der Geysire und zum Kurilensee

Option 1:

Hubschrauber-Ausflug zum Tal der Geysire + Uzon Caldera


Frühstück. Heute besuchen Sie eine der Hauptattraktionen Kamtschatkas – das Tal der Geysire und die Uzon Caldera. Die Reiseleitung bringt Sie zum Hubschrauberlandeplatz, von wo aus Sie den Flug antreten. Schon während dem Hubschrauberflug bieten sich Ihnen aus der Vogelperspektive eine atemberaubende Aussicht auf die heißen Quellen und zwei aktive Vulkane: den Karymskiy und den Maliy Semyachik, in dessen Krater sich ein beeindruckender grün-blauer Säuresee befindet. Jetzt ist das Tal der Geysire erreicht und Ihre Expedition kann beginnen. Am großen Bolshoy Geysir beobachten Sie von verschiedenen Thermalplattformen aus die heißen Quellen, Fumarolen und Schlammtöpfe.
Für diese Route ist keine besondere körperliche Fitness notwendig.
Anschließend werden Sie mit dem Hubschrauber in die Caldera des Uzon Vulkans geflogen – diese liegt nur unweit vom Tal der Geysire. Bei einer Trekking-Exkursion durchlaufen Sie den östlichen Thermalboden, um Zeuge unglaublich schöner Naturschauspiele zu werden: Sie erkunden die mondähnlichen Landschaften und vulkanische Aktivitäten. Der Hubschrauber bringt Sie in den Naturpark Nalychevo, wo Sie einmal in den natürlichen Thermalquellen baden können. Auch das Mittagessen genießen Sie inmitten der ursprünglichen Natur des Parks. Mit dem Hubschrauber geht es später wieder zurück zum Startpunkt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Option 2:

Hubschrauber-Ausflug zum Kurilensee (mit Bären-Beobachtung und Caldera des Ksudach Vulkans)


Nach dem Frühstück im Hotel, freut sich Ihre Reiseleitung bereits darauf, Ihnen das besondere Highlight Ihrer Kamtschatka Reise zu zeigen – den Kurilensee. Der 8400 Jahre alte Süßwassersee ist ein wichtiger Lebensraum der seltenen Braunbären und Rotlachse. Mit einem Hubschrauber werden Sie zum Kurilensee geflogen. Während einem Trekking-Ausflug nehmen Sie den See genauer unter die Lupe und beobachten seine beliebten Bewohner - die pelzigen Braunbären und laichenden Rotlachse.
Nach einem kurzen Hubschrauberflug erreichen Sie die Caldera des Ksudach Vulkans, wo Sie den Sandstrand und die heißen Quellen des Sees besichtigen. Ihr nächstes Ausflugsziel erreichen Sie nach einem weiteren kurzen Hubschrauber-Flug. Sie erreichen den Fuß des Khodutka Vulkans. Am Rande der Caldera nehmen Sie ein wohltuendes Bad in dem einzigartigen Khodutka Fluss. Die Wassertemperatur der Thermalquelle beträgt angenehm warme 40 Grad Celsius.

Tag 5 – Mit dem Boot zur Insel Starichkov

Frühstück. Sie werden zum Hafen von Petropavlovsk gefahren. Von hier aus starten Sie eine erlebnisreiche Bootstour über die Avacha Bucht zur Insel Starichkov. Auf der Fahrt werden Sie die berühmten Felsen der „Drei Brüder“ passieren und mit etwas Glück sichten Sie sogar einige Meeressäuger und Vogelkolonien. Das Mittagessen erfolgt an Bord. Auf dem Rückweg machen Sie zusammen Halt, um in der Tikhaya Bucht Seefische zu fangen. Danach kehren Sie zurück nach Petropavlovsk.
Im weiteren Tagesverlauf besuchen Sie eine Gemeinschaft der Ureinwohner Kamtschatkas. Hier lernen Sie die Lebensweise und die Traditionen der indigenen Bevölkerung kennen. Mit vielen neuen Erfahrungen und Erlebnissen im Gepäck werden Sie zurück zum Hotel gefahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 6 – Am Vulkan Gorely

Frühstück. Mit dem Geländebus fahren Sie durch das schöne Paratunka Tal gen Süden, bis Sie die Caldera des Gorely-Vulkans erreichen. Zwischendurch machen Sie Halt an einem tollen Aussichtpunkt am Vilyuchinsky Pass. Sie erblicken das Paratunka Tal und die Vulkane Gorely und Mutnovsky. Verewigen Sie diesen Moment unbedingt mit Ihrer Foto-oder Videokamera. Sie steigen hinauf bis zum Krater und zum Gipfel des 1829 Meter hohen Gorely Vulkans. Hier stärken Sie sich zunächst bei einem leckeren Mittagessen. Bei der Wanderung entlang der Vulkankrater werden Sie Zeuge von Landschaftbildern – die weltweit einzigartig sind. Bei gutem Wetter ist die Sicht frei auf mehr als 15 der umliegenden Vulkane. Sie werden zurück zum Hotel gefahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 7 – Rafting auf dem Bystraya Fluss

Frühstück. Heute lernen Sie die wilde Natur der Halbinsel auf den Wasserwegen des Bystraya Flusses kennen. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Rafting-Erlebnis, bei dem Sie fast schwerelos auf dem Floß eine der Lebensadern Kamtschatkas herabschweben – und das ganz ohne Stromschnellen. Vom Hotel aus geht es direkt zum Flussufer und Startpunkt der Tour (Fahrtdauer: 2 Stunden, Entfernung: 120 km). Zu Beginn wird Sie ein erfahrener Guide mit der entsprechenden Ausrüstung und einigen Anweisungen ideal auf das Rafting vorbereiten und schließlich auch das Floß sicher steuern. Sie unterbrechen das Rafting, um am Flussufer frischen Fisch zu fangen, den Sie anschließend frisch gegrillt für das Mittagessen verzehren können. Das ist Naturgenuss pur!
Es geht zurück zum Hotel. Hier genießen Sie ein Abschiedsessen zusammen mit Ihren lieb gewonnenen Tour-Mitgliedern. Der Tag klingt langsam gemütlich aus – vielleicht mit einem leisen Gefühl der Melancholie, denn auch das Reise-Ende und der Abschied rücken jetzt immer näher. Übernachtung im Hotel.

Tag 8 – Von der Wildnis zurück in die Heimat

Frühstück. Am Vormittag besichtigen Sie den lokalen Fischmarkt mit seinen vielseitigen Spezialitäten und einige Souvenirläden. Vielleicht finden Sie hier noch das ein oder andere Andenken, denn heute geht Ihre Erlebnisreise im wilden Kamtschatka zu Ende. Die Reiseleitung kümmert sich um Ihren Transfer zurück zum Flughafen in Petropavlovsk, von wo aus Sie Ihren Rückflug nach Deutschland antreten.

Inklusiv-Leistungen dieser Kamtschatka Reise:

  • Russland Visum (Touristenvisum bei 1-maliger Einreise mit einer Bearbeitungszeit von 15 Arbeitstagen im Konsulat)*
  • die Kosten für den Visum Rückversand
  • alle Transferfahrten laut Programm
  • 6 Hotel-Übernachtungen im Zweibettzimmer
  • Hin-und Rückflug (sofern gebucht)
  • alle Mahlzeiten im Hotel und unterwegs
  • FSB-Genehmigung
  • Angel-Lizenz
  • Angelausrüstung für die See- und Flussfischerei
  • Reiseführer auf den Touren
  • Dolmetscher (deutsch-, englisch oder französisch-sprachiger Guide)
  • Koch-Service
  • Unfallversicherung
  • Sicherungsschein

Nicht im Preis enthaltene Leistungen:

  • Kauf von Alkohol und Tabakwaren
  • optionale Touren/fakultatives Programm:
    • Hubschrauberausflug zum Tal der Geysire + Uzon Caldera (zusätzliche Kosten: 780 € p.P.)
    • Hubschrauberausflug zum Kurilensee (zusätzliche Kosten 760 € p.P.)
  • Trinkgelder

Dieses Angebot ist buchbar ab zwei Personen in dem Zeitraum vom 20.06. bis zum 20.09. Bei den Touren vor Ort ist mit einer Gruppengröße von 4-16 Teilnehmern zu rechnen.

*Hinweis: Bei kurzfristigen Buchungen ist eine schnellere Bearbeitung für das Russland Visum gegen Aufpreis möglich.

Bitte rüsten Sie sich für diese Reise mit dem folgenden Equipment aus:

  • Rucksack für Ihre persönlichen Sachen
  • bequeme Trekkingschuhe / Trekkingstiefel mit hohen Absätzen
  • Gamaschen
  • leichte Schuhe zum Wechseln
  • warme Mütze
  • Handschuhe
  • winddichte (Fleece-) Jacke
  • wasserdichte Jacke oder Regenjacke
  • Trekkingstöcke (wenn nötig)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • persönliche Hygieneartikel
  • Handtuch
  • Badeanzug
  • Mückenspray
  • individuelle medizinische Ausrüstung
  • Stirnlampe
Das Reiseunternehmen erstattet nicht den Reisepreis, wenn Touren aufgrund von schlechtem Wetter oder mangelnder Kondition der Teilnehmer nicht zustande kommen.

Beachten Sie bitte außerdem, dass angesetzte Hubschrauberflüge aufgrund von schlechten Wetterbedingungen abgesagt oder verschoben werden können.