9 Tage Transsib Tour kompakt

In 9 Tagen lernen Sie die vielen Facetten der Russischen Föderation kennen. Nach einem Aufenthalt in der Weltmetropole Moskau beginnt Ihr Abenteuer auf der Transsibirischen Eisenbahn. Ihr Weg führt durch die russische Provinz und die sibirische Taiga bis nach Irkutsk. Der Baikalsee ist als "Must Do" eine Zwischenstation auf Ihrer Reise. Erleben Sie pulsierende Städte und Natur pur.
TSE26
Best Price Angebot:
(ab Preis, pro Person mit Flug ab Berlin)
€ 3233,-
Termine Suchen
Tag 1 – Anreise nach Moskau

Von einem deutschen Flughafen aus starten Sie Ihre Transsib Tour. Der Flieger bringt Sie nach Moskau. Ihr Transfer vom Moskauer Flughafen in Ihre Unterkunft in der russischen Hauptstadt ist organisiert

Tage 2 bis 3 – Moskau erleben: Stadtbesichtigung

Bevor Sie an Bord der Transsibirischen Eisenbahn gehen, haben Sie Zeit, Moskau zu erleben. Die größte Stadt Europas ist mit deutschen Städten nicht zu vergleichen. Lassen Sie sich von der 12-Millionen-Metropole in ihren einzigartigen Bann ziehen. Ein "Muss" auf jeder Moskau Reise ist ein Besuch des Roten Platzes im Zentrum der historischen Altstadt. Der Rote Platz strahlt sowohl bei Tag als auch bei Nacht eine ungeheure Faszination aus. Hier befinden sich das Lenin-Mausoleum, das beeindruckende Warenhaus GUM und die Basilius-Kathedrale mit ihren farbenprächtigen Türmen. Die Kathedrale und der Rote Platz sind weltweit als Wahrzeichen Moskaus bekannt. Nicht minder bedeutend ist der von Größe und Gold strotzende Kreml, Moskaus ältester Teil mit zahlreichen Kirchen und Museen. Bei schönem Wetter lohnt es sich auf den Glockenturm zu steigen, um die Größe und Pracht der russischen Hauptstadt in der Vogelperspektive auf sich wirken zu lassen.Verpassen Sie nicht, während Ihrer Stadtbesichtigung in die Metrostation Majakowskaja hinabzusteigen. Vor vielen Jahren ursprünglich als Luftschutzbunker erbaut, gilt der berühmte U-Bahnhof in Moskau heute als der schönste auf der ganzen Welt. Am Abend des dritten Tages begeben Sie sich mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck auf Ihr Transsib Abenteuer. Die Bahnreise beginnt am Jaroslaweler Bahnhof. Im Zug beziehen Sie Ihr Abteil für die kommenden vier Nächte.

Tag 4 bis 6 – Mehr als 5000 Kilometer Russland pur: Fahrt nach Irkutsk

Zwei Tage lang ist die Transsib ihr fahrbares Zuhause. Lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und genießen Sie die Faszination der ständig wechselnden Landschaften. Ihre Transsib Tour führt Sie durch das Uralgebirge, die ursprünglichen Nadelwälder des Westsibirischen Tieflandes, die Barabasteppe und das Ostsibirische Bergland. Lehnen Sie sich entspannt zurück und erleben Sie Russland pur. Das Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn ist ein einzigartiges Erlebnis, von dem viele träumen.

Im Laufe der Fahrt stoppt der Transsib Linienzug an mehreren Bahnhöfen. Sie haben die Möglichkeit, sich kurz die Beine zu vertreten und mit Lebensmitteln einzudecken. Nach mehr als 5.000 zurückgelegten Kilometern erreichen Sie Irkutsk, die Hauptstadt des östlichen Sibiriens.

Tag 7 – Listwjanka und Baikalsee

In Irkutsk verlassen Sie die Transsib. Ihre Reiseleitung empfängt Sie und fährt mit Ihnen in Richtung Südosten in das etwa 70 Kilometer enfernte Dorf Listwjanka. Auf dem Weg liegt das Talzy, ein Freichlichtmuseum der Sibirschen Holzkunst.

Die kleine Siedlung Listwjanka profitiert von einer traumhaften Lage und einem milden Klima. Sie bildet mit nur knapp 2.000 Einwohnern ein Kontrastprogramm zur Millionenmetropole Moskau. Erkunden Sie die faszinierende Flora und Fauna der Region. Heute übernachten Sie am Baikalsee. Der tiefste und älteste Süßwassersee der Welt zählt zum UNESCO Weltnaturerbe. Die Ausmaße des im Herzen Sibiriens gelegenen Gewässers sind gigantisch. Wenn Sie am Seeufer stehen, bekommen Sie den Eindruck, Sie befänden sich an einem Meer. Vielleicht haben Sie Glück und sehen eine der seltenen Baikalrobben oder andere Tierarten, die am Baikalsee beheimatet sind.

Tag 8 – Irkutsk: Stadtbesichtigung

Am vorletzten Tag Ihre Transsibirien Reise fahren Sie zurück in die Universitätsstadt Irkutsk. Highlights für Besucher sind das märchenhafte Kloster des Heiligen Wladimir und die Kirche der Gottesmutter von Kasan. Beide Bauwerke erinnern durch ihre Architektur an die Basilius-Kathedrale in der russischen Hauptstadt. Ein besonders sehenswertes Ausflugsziel in Irkutsk ist darüber hinaus das Znamensky Kloster. Aber auch ein Spaziergang durch die Fußgangerzone lohnt sich. Gestalten Sie die verbleibenden Stunden Ihres Urlaubs nach Ihrem Belieben und nehmen Sie Ihre ganz persönlichen Eindrücke aus Russland mit. Die letzte Nacht verbringen Sie im Hotel in Irkutsk.

Tag 9 – Rückflug nach Deutschland

Mit dem Hotelshuttle fahren Sie zum Flughafen Irkutsk. Über Moskau – oder einen andere Zwischenstation – fliegen Sie zurück nach Deutschland. Eine erlebnisreiche Transsib Tour geht heute zu Ende. Auf Wiedersehen, Russland!
Folgende Leistungen sind bei dieser Reise inklusive:

  • Linienflüge in der Economy-Klasse inklusive aller Steuern ab Berlin
  • Flughafenstranfers in Russland
  • Transport zum Jaroslawler Bahnhof
  • Tickets für Zugfahrten
  • 4 Übernachtungen im 4-Bett-Abteil, 2. Klasse
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer, davon 2 x im Hotel in Moskau, 1 x am Baikalsee und 1 x in Irkutsk
  • deutsche Reiseleitung in Moskau, Irkutsk und Listwjanka während der geführten Touren
  • alle Fahrten zu den Ausflugszielen wie im Reiseverlauf angegeben
  • Frühstück und Mittagessen am 2. und 3. Tag
  • Mittagessen am 7. Tag
  • Visum Russland für EU-Bürger (Bearbeitungszeit: 15 Arbeitstage im Konsulat)
  • Kosten für den Rückversand Visum


Nicht im Preis enthalten sind:

  • obligatorische Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • sonstige Verpflegung und private Aufwendungen
Einreisebestimmungen Russland

Visum

Voraussetzung für die Einreise in die Russische Föderation ist gültiges Visum. Dieses ist vor Reiseantritt bei einem zuständigen russischen Konsulat zu beantragen.

Ausweisdokumente

Alle Reiseteilnehmer benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Darüber hinaus besteht eine Auslandskrankenversicherungspflicht für die Russische Föderation.

Reise- und Sicherheitshinweise für das Reiseziel Russland finden Sie auf dem Internetauftritt des Auswärtigen Amts.



Änderungen am Reiseprogramm sind vorbehalten. Alle verbindlichen Informationen entnehmen Sie bitte der Buchungsbestätigung.