Rundreisen Baikalsee für die Online-Buchung finden
Rundreisen Baikalsee
Naturliebhaber aufgepasst! Der Baikalsee und die Umgebung gehören zu den schönsten Wundern Sibiriens. Hier kommen Trekking-Freunde und Romantiker voll auf Ihre Kosten. Egal ob im Winter oder im Sommer - Die Baikal Region fasziniert zu jeder Jahreszeit wegen Ihrer natürlichen Schönheit. König Tours bringt Ihnen das unvergessliche Naturwunder näher und führt Sie durch die idyllischen Uferstädte und Dörfchen.

Rundreisen Baikalsee

Baikalsee - Ein Urlaub der besonderen Art

Der Baikalsee ist 25 Millionen Jahre alt und somit der älteste Süßwassersee der Erde. Der See liegt zwischen der zentral-sibirischen Taiga und der asiatischen Steppe. Am Baikalsee gibt es viel zu entdecken. Als ein idealer Rückzugsort gelten die Olchon-Inseln, als Hort der Kultur die Stadt Irkutsk, sowie Listwjanka. Irkutsk, häufig auch das Paris des Nordens genannt, ist eine märchenhafte Stadt aus Holz, die wir Ihnen bei unseren Baikalsee-Reisen unter keinen Umständen vorenthalten möchten. Durch die atemberaubende Baikalregion führt außerdem die legendäre Strecke der Transsib, der Transsibirischen Eisenbahn, die von Moskau bis nach Peking verläuft. Wenn Sie den Baikal See in Russland erkunden möchten, können Sie dies einfach und bequem mit König Tours. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.
    Reisen Sie mit König Tours zur Baikal-Insel Olchon und machen Sie sich mit der Kultur der Burjaten vertaut. Mythen und Legenden der Schamanenkultur warten darauf entdeckt zu werden.
    Mit diesem Reiseangebot von König Tours schippern Sie mit dem Schiff über den Baikalsee und entdecken die idyllische Natur sowie die bezauberndsten Buchten am Baikalsee.
    Eine Reise zum größten Süßwassersee weltweit. Sie erleben die Natur und Kultur der Baikal Region auf der Insel Olchon sowie im Fischerdorf Listwjanka. Freuen Sie sich auf magische Momente.
Irkutsk - Baikal See Kurzinfos
MEZ + 7 h
Russisch
Rubel (RUB)
Mitte Juni bis Mitte August
220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz
Kurzinfo Irkutsk - Baikal See