Moskau

Besichtigung der Sommerresidenz Kolomenskoje

Bei einem ausgedehnten 4-stündigen Ausflug zur Sommerresidenz Kolomenskoje können Sie sich ein Bild davon machen, wie die russischen Zaren ihren Sommerurlaub an dem zauberhaften Ort an der Moskwa verbrachten.
ZMOW008
Best Price Angebot:
(ab Preis pro Person ab 2 Personen)
€ 98,-
Termine Suchen
Besuchen Sie die ehemalige Sommerresidenz im Großraum Moskau, wo einst russische Zaren im 16. Jahrhundert ihren vorübergehenden Wohnsitz hatten. Rund um diese mächtige Residenz befinden sich sämtliche Statuen aus Holz und Stein sowie eine herrliche Parkanlage. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Moskwa. Die Krönung dieser Sommerresidenz bildet jedoch der hölzerne Zarenpalast der Romanov-Dynastie, der zu der Zeit von Zar Alexei Michailowitsch als „achtes Weltwunder“ galt. Auch zahlreiche Kirchen wie die Christi-Himmelfahrts-Kirche mit ihrem schmuckvollen Zeltdach und Profanbauten werden Ihnen auf Ihrem Ausflug im weitläufigen Kolomenskoje Areal begegnen. Sie verraten Ihnen einiges über die spannende russische Geschichte.

Der beliebte Ausflug zur wunderbaren Sommerresidenz Kolomenskoje wird etwa 4 Stunden in Anspruch nehmen.
  • Alle Transfers mit dem PKW oder Minibus
  • sachkundiger deutschsprachiger Reiseführer
  • Alle Eintritte